Pflege und Wartung. Damit alles rund läuft.

Eine moderne Webseite ist im Prinzip vergleichbar mit einem Neuwagen. Ein Neuwagen fährt zwar gut und sieht toll aus, wenn Sie ihn im Autohaus nigelnagelneu abholen, aber ohne Pflege und Wartung wird der Lack schnell stumpf und der Motor wird irgendwann ruckeln bzw. Probleme bereiten. Gleiches gilt für Ihre Website. Auch bei einem noch so guten CMS-System wie beispielsweise WordPress muss von Zeit zu Zeit eine Wartung durchgeführt werden und eine gewisse Pflege erfolgen, nicht zuletzt auch, weil die Kraft einer Webseite gerade innerhalb des Suchmaschinen-Rankings nachlässt, wenn sie nicht permanent gepflegt wird. Ihren Online Erfolg sichert eine eine fortwährende Weiterentwicklung und Überprüfung jeder einzelnen Seite, denn so erhält der Besucher immer die aktuellsten Informationen.

Die Umsetzung der Webseitenoptimierung, SEO, Pflege und Wartung von WordPress Webseiten kann entweder nach Bedarf oder im Rahmen von Wartungsverträgen erfolgen.

Das Internet entwickelt sich permanent weiter – und Ihre Webseite?

Kaum zu glauben: Das Internet existiert bereits in der Form, wie wir es heute kennen, seit dem Jahr 1991 und spätestens mit Einführung der ersten grafikfähigen Webbrowser im Jahr 1993 wurden Webseiten auch optisch ansprechend. Sieht man sich eine Seite im Internet heutzutage an, hat dies natürlich nur noch wenig mit den Anfängen in den 90er Jahren gemeinsam – aber eines ist geblieben: Eine Webseite ist nach wie vor eine Seite, auf der sich ein Unternehmen mit seinen jeweiligen Kernkompetenzen präsentieren kann und dem Besucher einen Mehrwert und Informationen liefert.

Seit der Entstehung haben sich allerdings sowohl die Technik als auch die Darstellung von Webseiten, Dank der immer fortschreitenden Technolgie, weiterentwickelt und benötigen heutzutage eine ständige Weiterentwicklung und Optimierung. Diese Weiterentwicklung von (WordPress-)Webseiten umfasst nicht nur die optische Darstellung und technische Optimierung sowie das Einspielen von Updates, sondern in sehr großem Maße vor allem die Suchmaschinenoptimierung (SEO), damit eine Webseite auch gefunden wird.

Wir wissen, was Nutzer suchen! Durch unsere Tools können wir sehr genau herausarbeiten, was User in Suchmaschinen eingeben, um ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine Firma zu suchen. Diese Analysen helfen uns natürlich auch in der Betrachtung der jeweiligen Webseite, denn wenn man weiß, was User suchen, kann man auch die Ableitung zu deren Erwartungen treffen.

Der stetige Wandel in diesem Bereich macht eigentlich noch „neue“ Webseiten oftmals zu Contentfriedhöfen, und toller Inhalt und viele Stunden Arbeit werden augenscheinlich von Suchmaschinen ignoriert, wenn man sowohl die Webseite als auch den Inhalt nicht permanent weiterentwickelt. Gerade in den zurückliegenden Jahren zwischen 2017 und 2019 hat sich im Bereich der Webseitenoptimierung und SEO Analyse so enorm viel getan, dass wir als Profis jetzt viele Möglichkeiten haben, um eine optimale Strategie für Ihre Website zu entwickeln. Aber genau dieser stetige Fortschritt macht es heute notwendig, dass man eine Webseitenoptimierung als ständigen, fortwährenden Prozess sieht und nicht als einmalige Tätigkeit, bei der man schnell und kostenlos DIE Erkenntnis und Strategie erhält.

Spätestens mit der Ausweitung der jeweiligen Firmenpräsenz im Internet auf die Social Media Kanäle wie Facebook, Google und Twitter wird Aktualität sichtbar, denn gerade diese Kanäle leben von permanenten, neuen Inhalten, um mit der Zielgruppe zu interagieren.

Übrigens: Werbung in den Suchergebnissen der Suchmaschinen wie beispielsweise Google Adwords ist keine Suchmaschinenoptimierung – und kann weder als Beispiel noch als Möglichkeit angesehen werden, Ihre Website nachhaltig zu optimieren. Sie erkaufen sich hier lediglich Besucher, also Traffic mit Geld.  Ohne den Einsatz von Geld wird Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung und/oder Ihre Firma nicht auf den ersten Plätzen bei Google auftauchen! Adwords kann ein Teil einer Marketing Strategie sein, aber sollte niemals als kostenlose Möglichkeit angesehen werden, um mit dem Ranking zu bestimmten Keywords nachhaltig helfen zu können. Vor allem dann nicht, wenn die Webseite gar nicht technisch und inhaltlich auf die Bedarfe der User optimiert ist – Stichworte hierzu sind: Ladezeiten und Usability sowie Content Aufbereitung – denn dann ist der Besucher schneller wieder weg als er gekommen ist, und die Bezahlung des Klicks in der Adwords-Kampagne bietet keinerlei Mehrwert und Nachhaltigkeit.

Webseitenoptimierung ist nicht nur Suchmaschinenoptimierung

73% aller weltweit aktiven Webseiten haben keine Webseitenoptimierung!

73%

Die Webseitenoptimierung ist heute (fast) wichtiger wie die Optik einer Webseite – man kann hier auch den Design-Leitsatz „Form follows Function“ (vergl. Bauhaus „Verzicht auf jegliches Ornament“) anwenden, denn auch eine extrem aufwändig und schön gestaltete Webseite stirbt sehr einsam, wenn sie von der Zielgruppe in den Suchmaschinen nicht gefunden wird – und das stellt viele Webdesigner vor neue Probleme:

Viele verwechseln die Webseitenoptimierung mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO) – wir nicht!  Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist sicherlich ein großer Bestandteil der Webseitenoptimierung, allerdings sollte eine Webseite nicht ausschließlich mit bestimmten Keywords für Suchmaschinen optimiert werden, sondern für Ihre Kunden, User, Interessenten und Neukunden.

Ohne eine professionelle Webseitenoptimierung ist es mittlerweile nahezu unmöglich, bei den großen Suchmaschinen, vor allem Google, in den Suchergebnissen (Ranking) auf Seite 1 aufzutauchen, um Kunden, Interessenten und Neukunden anzulocken. Kaum eine Firma ist mit ihrem Produkt oder ihrer Dienstleistung alleine am Markt und gerade im Internet ist die Konkurrenz nur einen Mausklick entfernt. Schon viele Firmen haben den Wert der Webseitenoptimierung bereits erkannt und nutzen diese als Marketing Tool, um ihre Webseiten, Dienstleistungen und Produkte und die jeweiligen Inhalte besser bzw. optimal zum jeweiligen Keyword in den Suchmaschinen zu platzieren.

Wir sind Ihre professionelle Agentur für Webseitenoptimierung

Unser Ansatz der Webseitenoptimierung zielt dabei im Gegensatz zu einer SEO-Agentur nicht nur auf eine reine Suchmaschinenoptimierung (SEO) ab  – deswegen können wir als WordPress Agentur auch eine bereits bestehende WordPress Website im Bezug auf Inhalte (Content), Nutzer (Mann, Frau, Divers) und Conversion (also die Umwandlung eines Interessenten in einen Kunden) so optimieren, dass sich das für die Website-Besucher und dadurch schlussendlich das Suchmaschinen Ranking positiv verändert. Der Unterschied zu einer reinen SEO-Beratung wird somit schnell deutlich, denn wir analysieren und lesen wirklich jede Seite und deren Content wie Bilder, Texte und erarbeiten so Handlungsempfehlungen und Möglichkeiten der Optimierung.

Eine Webseitenoptimierung ist kein kurzfristig erreichbares Ziel (wenngleich erste Achtungserfolge oftmals sehr schnell sichtbar werden), sondern eher ein mittelfristig angelegter Prozess von verschiedenen Maßnahmen innerhalb der Onpage Optimierung und Offpage Optimierung, bei der Seite für Seite einer Webpräsenz in vielerlei Hinsicht (u.a. bzgl. Content, Aufbau, Seiten-Ladegeschwindigkeit) einzeln überprüft und optimiert wird.
Als erfahrene WordPress Internetagentur für die Webseitenoptimierung können wir dafür sorgen, dass Ihre Zielgruppe Ihre Seite bei Google & Co. besser findet und wahrnimmt, wenn sie in den Ergebnissen der Suchmaschinen optimal platziert ist. Wir sorgen für einen guten Platz im Suchmaschinenranking.

Nur eine optimierte Webseite wird auch gefunden!

Mit der Webseitenoptimierung von max2-consulting sind die vorderen Plätze in den Ergebnislisten der Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing in greifbarer Nähe und somit der Grundstein für einen nachhaltigen Online Erfolg der Webseite gelegt. Im Rahmen einer Analyse, bei der wir nicht nur mit den gängigen SEO Tools wie xovi, searchmetrics und ahrefs, sondern auch mit selbst entwickelten SEO Audits die bestehende Website komplett analysieren, können wir Ihnen oftmals sehr schnell und eindrucksvoll aufzeigen, welche Veränderungen wir innerhalb der Webseitenoptimierung priorisieren werden und/oder ob es sinnvoll ist, Ihr bestehendes System (oftmals Joomla oder Typo3-Systeme) in WordPress zu migrieren.

Innerhalb der Webseitenoptimierung bereiten wir Ihre bestehende Joomla, Typo3, WordPress oder Html/CSS Webseite dafür so auf, dass sie den neuesten Richtlinien und Erkenntnissen der Suchmaschinenoptimierung exakt entspricht.

Hierzu benutzen wir die neuesten Tools für die Onpage und Offpage Optimierung:

Bei der Onpage Optimierung verbessern wir die Webseite hinsichtlich aller technischen, inhaltlichen und strukturelle Faktoren. Die Onpage Optimierung ist sofort sichtbar und kann durch diverse Usability Tests mit Sicherheit noch gesteigert werden. Danach folgt die Offpage Optimierung – also dem Aufbau der Reputation einer Webseite mittels Linkbuilding durch qualitative und quantitative Faktoren.

Peter-Fürsicht---max2-consulting-UG-Optimierung,-Wartung-und-Weiterentwicklung-von-Webseiten-und-Fanpages

Peter Fürsicht, Geschäftsführer der max2-consulting

Unser Know-How innerhalb der Webseitenoptimierung optimiert nicht nur brandneue, sondern natürlich auch bestehende Webseiten, damit diese dann besonders leicht indexiert und von den Suchmaschinen bewertet werden können.

Dabei optimieren wir Webseiten nicht ausschließlich nur für die Suchmaschinen von Google und Co., sondern achten besonders auf die Benutzerfreundlichkeit der Webseite, die wir innerhalb der Webseitenoptimierung erheblich erhöhen – denn schlussendlich wollen Sie, dass Ihre Webseite zwar schnell gefunden wird, aber der Besucher auch die Informationen erhält, die er gesucht hat. Denn dadurch steigern wir wiederum die Verweildauer der Besucher auf Ihrer Webseite, was wiederum die Suchmaschinen sehr positiv bewerten!

Als Online Marketing Agentur verstehen wir die Webseitenoptimierung als wesentlicher Bestandteil innerhalb des Marketing eines Unternehmens – da heutzutage über Google & Co. in manchen Bereichen über 80 % der Webseiten Besucher generiert werden.

Der komplette Prozess der Webseitenoptimierung bzw. die einzelnen Maßnahmen werden mit einem neutralen SEO-Tools überwacht, sodass wir eine permanente Analyse über die Sichtbarkeit innerhalb der Suchmaschinen erhalten.

Zum Thema Webseitenoptimierung empfehlen wir Ihnen auch unseren Blogartikel: Webseitenoptimierung von max2-consulting

WordPress SEO Optimierung für WordPress Websites:

Für WordPress SEO gibt es einige SEO Plugins, die bei der täglichen Arbeit unterstützen können – allerdings ist ein SEO Plugin wie „Yoast SEO“ lediglich Helfer beim OnPage SEO von WordPress sein und Tipps geben, genauso wie bei vielen anderen teilweise nützliche, teilweise überflüssige WordPress SEO Plugins. Ganz bewusst weisen wir darauf hin, dass lediglich der Einsatz eines Plugin wie „Yoast SEO“ alleine noch KEINE Suchmaschinenoptimierung darstellt!

Ein Plugin wie „Yoast SEO“, dass wir übrigens auch sehr gerne verwenden, kann nie einen kompletten SEO-Prozess abdecken, gerade wenn man sich überlegt, dass das Plugin „Yoast SEO“ weder Bilder noch den Webseitencode für eine schnelle Ladezeit optimiert bzw. cached und noch viele andere SEO Kriterien unberücksichtigt lässt.

Eine WordPress Agentur wie wir berücksichtigt im Thema „WordPress SEO Optimierung“ natürlich sowohl die Onpage als auch Offpage SEO Optimierung der jeweiligen WordPress Webseite!

Es gibt nämlich im Thema „WordPress SEO“ bei Google & Co. extrem viele Kriterien, die bei einer optimalen Suchmaschinenoptimierung berücksichtigt werden müssen. Dieser komplette SEO-Optimierungsprozess umfasst u.a. die URL inklusive Länderkennung (.de, .at, .com. net), die Meta Title und Description, die Einstellungen der WordPress Installation, die mobile Darstellung der Seiten auf Smartphones, optimaler Bild/Text Anteil, die sitemap.xml, die Kategorien und Schlagwörter (Tags), die Einstellungen der Google Search Console und das hierfür verwendete Plugin, die optimale Präsentation der jeweiligen Beiträge, der Artikel und der Seiten inklusive der genauen Betrachtung von Text, Titel und Links u.v.m.

WordPress Wartung für WordPress Websites:

WordPress ist ein sehr sicheres System. Es basiert wie Typo3 und Joomla auf PHP und MySQL (MariaDB) und wird permanent und schnell weiterentwickelt. Wenn Sicherheitslücken bzw. Malware auftauchen, bietet WordPress über die Systemeigene Einstellung die Möglichkeit, diese selbständig und vollautomatisch zu schließen – allerdings werden weder Theme noch Plugins vollautomatisch upgedated.

Für die WordPress Webseiten heißt dies somit, dass sämtliche (sicherheitsrelevante) Updates der verwendeten Plugins und Themes zeitnah eingespielt werden sollten, um die Sicherheitslücken zu schließen und somit ein richtiger Update-Prozess implementiert werden muss. Eine pauschale Überprüfung einmal im Monat kann schon zu spät sein… WordPress ist ein sicheres System, ohne Frage, nur leider bleibt es meist nicht „nur“ das WordPress, was es nach der Installation war.

WordPress Updates, Backups & Sicherheit-Features

Durch den modularen Aufbau und die Möglichkeit der Erweiterungen mittels Plugins und Themes stellen sich schnell die entscheidenden Fragen nach der Sicherheit – denn: Mit jedem systemeigenen WP-Update, mit jedem Plugin und natürlich auch mit dem verwendeten Theme können bereits Sicherheitslücken, weitere Fehler, Probleme mit Updates, Probleme mit dem Server, Performance-Probleme von einzelnen WordPress Webseiten und natürlich Viren und Malware Probleme lauern! Ihre WordPress Website sollte darauf vorbereitet sein!

Ein WP-Sicherheitskonzept wie wir es im Rahmen der WordPress Wartung bieten umfasst neben einer kompletten Erst-Überprüfung der vorhandenen WordPress Installation inklusive notwendiger Updates von Plugins und Theme u.a. die ständige Erstellung von Backups (täglich, wöchentlich, monatlich) – vor allem Vor- und nach den Updates von WordPress, den Plugins und dem Theme. Des Weiteren überprüfen wir regelmäßig, ob die verwendeten Plugins überhaupt noch „state-of-the-art“ sind, oder bereits veraltet und nicht mehr weiterentwickelt werden.

Eine WordPress Wartung können wir mit einem WordPress-Wartungsvertrag für Sie gerne ab einem Preis von monatlich 29.- Euro (zzgl. MwSt.) durchführen, allerdings empfehlen wir Ihnen hier nicht blind auf die Kosten zu schauen, sondern den individuellen Umfang Ihrer individuellen WordPress Installation und deren Sicherheit zu berücksichtigen – denn jede WordPress Webseite ist anders, jedes WordPress unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht und so kann auch eine WordPress Wartung, die beispielsweise einmal im Monat pauschal mit einem Wartungsvertrag durchgeführt wird, auch nie auf die individuellen Bedarfe Ihrer WordPress Webite vollumfänglich eingehen… – zumindest meistens nicht!

Kümmern Sie sich nur noch um das Wesentliche. Wir kümmern uns um Ihre WordPress Wartung, halten Ihre Webseite auf dem neusten Stand, schützen sie vor Angreifern und sichern sie regelmäßig. Fragen Sie uns ruhig, wenn Sie noch offene Fragen haben!

Nachhaltige Optimierung.
Wachsender Erfolg.

Vertrauen Sie für Ihre Webseite auf unser Profi-Team.

*Natürlich sind wir auch in Telefonaten, Gesprächen mit Kunden oder als Dozent im Einsatz. Deshalb sind alle Kommunikationskanäle so geschaltet, dass Sie uns jederzeit eine Nachricht hinterlassen können, wenn Sie uns nicht persönlich erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Entdecken Sie unsere Welten: