Egal ob Sie ein Hotel, Gasthaus oder Restaurant betreiben – ohne ein ausgeklügeltes Onlinemarketing sollten Sie heute kein Gastgewerbe betreiben! Mit diesen Tipps gelingt Ihnen ihr Onlineauftritt garantiert!

Bildergeschichten, Social-Media-Plattformen, Zielgruppenanalyse – zu einem guten Internetauftritt gehört heutzutage deutlich mehr als nur eine einzelne Website. Es findet vermehrt Einsatz mobiler Techniken statt, weshalb eine gute Onlinemarketing Beratung wesentlich sein kann.

Der Internetauftritt ist Heute die Visitenkarte Ihres Hauses. Sei es Ihr Hotel, Ihr Gasthaus, Ihre Ferienwohnungen oder Ihr Restaurant.

Printwerbung war gestern… Wecken Sie heute online bei Ihrem Kunden Eindruck und Emotion!

Die zunehmende Digitalisierung, sowie auch die steigende Online-Distributionen sind auch im Business – Hotel, Gasthaus, Ferienhaus oder Restaurant – präsenter als je zuvor.
Denn die technische Entwicklung macht auch hier nicht halt. Daher ist es wichtig, die Onlinepräsenz zeitgemäß zu gestalten und zu optimieren. Ein weiterer Vorteil von Onlinewerbung liegt darin, dass die Reaktionen der angesprochenen Zielgruppen über die Klickrate auch nachweisbar gemessen werden können. Anhand dessen erhalten Sie direktes Feedback und erkennen sofort ob ergriffene Maßnahmen greifen.

Hier finden Sie einige wichtige Maßnahmen die Hoteliers, Restaurants und Gasthäuser bzw. Ferienhäuser nutzen können, um ihren Internetauftritt zu verbessern. In den folgenden Zeilen erhalten Sie deshalb eine kleine übersichtliche Onlinemarketing Beratung.

Ermitteln von USP und festlegen der Zielgruppe.

In erster Linie ist es essentiell, seine Kernzielgruppe zu kennen. Dies ist auch in anderen Wirtschaftsbranchen der Fall. Dieses Know-how wird benötigt, um eine eigene Marke auf sinnvolle Weise aufzubauen.
Für Hoteliers, Restaurants und Besitzer von Ferienhäusern und Gaststätten ist es wichtig, dass Sie darüber hinaus auch Ihre Bewertung stets im Blick haben. Außerdem sollte das Angebot des Hauses stetig überprüft werden. Die zentralen Fragen zu diesem Thema lauten:

Wird hier wirklich mein eigener individueller Stil repräsentiert? …und erreiche ich damit meine Zielgruppe?

Bildergeschichte zum Hotel und Co. entwickeln

Der Internetauftritt Ihres Hauses ist Ihre Visitenkarte. Optik, Design, Inhalt und vor allem der Wiedererkennungswert mit bleibendem Eindruck sind entscheidende Kriterien für Ihren Onlineauftritt. Einem Gast, der auf Ihrer Website die gewünschte Unterkunft oder Lokalität findet, soll es möglich sein, sofort in die Atmosphäre der Unterkunft oder des Lokals eintauchen zu können. Dies kann am besten mit aussagekräftigen Fotos erreicht werden. Aber auch Videofilme können dabei eine entscheidende Rolle spielen. Gerade Bewegbilder, Videos holen den Besucher ab und vermitteln das Feeling Ihrer Location. Der Appetit für den nächsten Restaurantbesuch, das Verlangen auf den nächsten Spa-Besuch in Ihrem Hotel wird damit geweckt.

Halten Sie sich bei der Gestaltung Ihres Onlineauftrittes also folgendes stets vor Augen:
Es geht darum das Gefühl zu vermarkten, dass der Kunde sich in Ihrem Haus rundum wohlfühlt – nicht nur im Zimmer – sondern im ganzen Ambiente. Von der Ankunft, über den Zeitraum des Aufenthaltes bis zur Abfahrt bzw. Abreise. Das gilt nicht nur für den Hotelier, sondern auch explizit für Besitzer von Ferienwohnungen und natürlich auch Restaurantbesitzer.

Ein Expertentipp ist daher, dass Sie mit professionellen Fotografen zusammenzuarbeiten, die das Ambiente Ihrer Dienstleistung durch und durch einfangen.

Die Vernetzung mit dem Buchungspartner

Wichtig dabei ist, einen gesunden Mittelweg zwischen direktem sowie indirektem Vertrieb zu finden. Das Vernetzen spielt deshalb eine zentrale Rolle.
Die Gäste sollen die Möglichkeit haben bei Ihnen nicht nur zu reservieren oder zu buchen, sondern auch die Angebote von Buchungspartnern in Anspruch zu nehmen.
Dies ist vor allem bei Last-Minute Angeboten eine sinnvolle Sache. Gerade für die spontane Unternehmungslust der Kunden, welche schnell im Handy nach einem schönen Lokal in der Nähe suchen, sollten Sie präsent sein.

Buchungs- und Bewertungspartner-Überblick:

  • Hotelsuchmaschinen: booking.com, tripadvisor, expedia, Momondo.de, Trivago.de, Swoodoo.com, hotel.check24.de,
  • Ferienwohnung-Suchmaschinen: Fewo-direkt.de, Booking.com, Hometogo.de, Belvilla.de, Expedia.de, Hotel.idealo.de,
  • Restaurant-Bewertungsportale: Restaurantfinder.de, Google MyBusiness
  • Google-Bewertungen über Google Maps.
    (Es gibt kaum noch jemanden, der sich nicht vorher die 5 Sterne Bewertungsskala des Hauses anschaut, sowie die gegebenen Bemerkungen und Kommentare.)
  • Gutschein-Portale: Kooperationen mit Hotel- u. Reiseportalen,
    (Tipp: Werbe-Kooperationsverträge mit ortsansässigen Partnern oder werben Sie im Gutscheinbuch).

Das Optimieren Ihres Internetauftritts

Kein Gast will sich online durch komplizierte Seiten wühlen müssen, sondern man möchte eine gut strukturierte Seite vorfinden, auf dieser man schnell Durchblick hat.
Aus diesem Grund sollte der Surf-Teil einfach und schnell durchzuführen sein.
Es geht vor allem darum, die Lust auf den Aufenthalt beim Kunden zu wecken bei gleichzeitiger Bereitstellung der wichtigsten Informationen. Somit ist der Kunde gut informiert.

Optimierungsmöglichkeiten Internetauftritt:

  • Bilder mit emotionalem bleibendem Eindruck
  • E-Mail Newsletter
  • Online-Gutscheine
  • Blog – Marketing
  • Referenzen zeigen
  • SEO Suchmaschinen-Optimierung
  • Google-AdWords
  • Facebook Ads

Die Verwendung der Social-Media-Kanäle

Nutzen Sie die größten Werbeplattformen kostenlos. Diese bieten Ihnen die Möglichkeit sich mit einer großen Zahl von Nutzern in Verbindung zu setzen.
Schalten Sie hierauf nicht nur zusätzliche ausdrucksstarke Werbemaßnahmen, sondern treten Sie auch unmittelbar und direkt in Kontakt mit Ihrer Zielgruppe und vernetzen Sie sich dauerhaft mit Ihrem Kunden.
Durch die aktiven und intensiven Interaktionen mit Ihren bisherigen Gästen, lässt sich das Image Ihres Hotels, Ihres Gästehauses, Ihrer Ferienwohnungen oder Ihres Restaurants zu verbessern.

Social-Media-Kanäle:

  • Facebook (Treffen Sie auf Stammkunden oder potenzielle Gäste)
  • Pinterest (Hinterlassen Sie bleibende Bilder im Kopf)
  • Instagram
  • Twitter

Hierbei ist das wichtigste: Kreativität – Hinterlassen Sie einen bleibenden, unverwechselbaren Eindruck – seien sie anders als andere!