Startseite/Online Marketing News/Tipps für erfolgreiche Online-Shops mit WordPress

Tipps für erfolgreiche Online-Shops mit WordPress

Published On: 07/12/20223,1 min read

WordPress ist bei der Erstellung von einer Internetseite eine beliebte Möglichkeit. Hier muss man sich mit der Installation von WordPress, dem Thema WordPress Hosting und Cloud Hosting, mit den Vorteilen und Nachteilen beider Hosting-Optionen auseinandersetzen und sich über die dadurch entstehenden Kosten informieren. Dabei geht es nicht nur um eine reine Internetseite zur Darstellung der Dienstleistungen. Sondern WordPress bietet sich mit dem Plug-in WooCommerce als Lösung auch gut für einen Online-Shop an. Wie beliebt WordPress mit WooCommerce mittlerweile für Unternehmen ist, zeigt sich an einer Zahl. So setzen rund 30 Prozent der Unternehmen beim E-Commerce auf das Shopsystem von WooCommerce von WordPress.

Darauf muss man achten bei einem Online-Shop mit WordPress

Wie WordPress, zeichnet sich auch das Plugin WooCommerce durch seine einfache Installation, Nutzung und Zahlung aus. Große Kenntnisse in der Bedienung des Plugins braucht es hier nicht. Für WooCommerce und den eigenen Online-Shop spricht neben der Kostenfreiheit, auch die Funktionen des Plugins. Von den Gestaltungsmöglichkeiten beim Online-Shop bis hin zur Integration von Bezahloptionen und Versandkostenpauschalen, sind hier viele Einstellungen über WooCommerce möglich. Auch wenn die Nutzung von einer solchen Erweiterung für das eigene Geschäft sich gut anbietet, muss man dabei auf verschiedene Punkte achten. Und das fängt zum Beispiel beim Design an. Setzt man auf WordPress und das Plugin für den Shop, muss man bei der Auswahl vom Design, dem Theme darauf achten, damit dieses auch dafür geeignet ist. Leider ist das nicht bei allen Designvorlagen von WordPress der Fall. Achtet man darauf bei der Gestaltung vom Shop nicht, kann es zu Problemen bei der Darstellung kommen. Dazu ein Tipp: Neben den vielen kostenfreien WordPress Themes zwischen denen man wählen kann, gibt es auch WordPress Pro-Theme. Gegen ein Entgelt hat ein Pro-Theme in Verbindung mit dem Plugin gleich zwei Vorteile. Der erste Vorteil ist das Alleinstellungsmerkmal. Gerade da die Software so beliebt ist, kann man sich mit einem ProTheme für sein Geschäft von der Konkurrenz und andere Anbieter abheben.

Pflichtangaben für Online-Shops mit WooCommerce

Ein weiterer Tipp, auf was Shopbetreiber beim E-Commerce achten sollte, betrifft die inhaltliche Gestaltung der WordPress Seite oder vom WooCommerce Shop. Hier sollte man, alleine aus rechtlichen Gründen, auf eine Vielzahl an Punkte achten. Sei es bei den Preisangaben zu Bestellungen, diese müssen stimmen. Stellt man Produkte mit Produktbilder dar, so sollte man die Rechte an den jeweiligen Produktbildern haben. Ist das nicht der Fall, so kann dieses zu Ärger führen. Gleiches kann auch drohen, wenn man seinen Informationspflichten nicht im vollen Umfang nachkommt. Zu diesen Informationspflichten gehört das Verbraucherrecht, wie das Rückgaberecht, aber auch Pflichtangaben nach der Batterieverordnung oder vollständige und richtige Angaben im Impressum. Auf die Informationspflichten sollte man besonders achten, damit es hier durch die Konkurrenz nicht zu Abmahnungen kommen kann. Jedes Shopsystem hat Vorteile und Nachteile. Ein Vorteil von der WordPress Erweiterung WooCommerce ist, das Plugin Germanized. Diese Erweiterung wurde von den Entwicklern so programmiert, dass dank des Plugins WooCommerce an die speziellen Vorgaben des deutschen Marktes angepasst wird.

Damit der Onlineshop gefunden wird

Der eigene Onlineshop ist eine Möglichkeit sich als Unternehmen von der Konkurrenz abzuheben. Doch natürlich muss man mit dem eigenen WooCommerce Online-Shop auch gefunden werden im Unternehmen. Der beste Onlineshop hat keinen Nutzen, wenn er nicht gefunden wird. Und da spielt die Suchmaschinenoptimierung (SEO) eine wichtige Rolle. Geringe Ladezeiten, Keywörter und viele Informationen können die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen erhöhen. Doch der Erfolg stellt sich nicht sofort ein, sondern kann seine Zeit dauern. Hier braucht es auch mal einen Monat Geduld. Doch beachtet man die genannten Hinweise und Tipps, wird man mit dem Shop Erfolg haben.

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk!

Schon gelesen?