Home » Online Marketing » WordPress Theme kaufen oder individuell entwickeln? Ein Mythos bröckelt…

WordPress Theme kaufen oder individuell entwickeln? Ein Mythos bröckelt…

Jeder der eine optisch ansprechende Webseite mit WordPress gestalten will, steht irgendwann einmal vor dem Problem, dass einem ein kostenfreies WordPress Theme nicht (mehr) gefällt, oder nicht die Funktionen, die optische Individualität und die gewünschten Darstellungsmöglichkeiten bietet, die man eigentlich bei der Webseite haben will. Auch wir als WordPress Agentur haben immer wieder in der Konzeptphase einer neuen Webseite – oder bei der Weiterentwicklung einer bestehenden WordPress Webseite die Diskussion ob man nun besser ein WordPress Theme kaufen soll, oder ein WordPress Theme individuell entwickeln soll…

Hierzu möchten wir heute mal mit ein paar Mythen aufhören und kurz die Vor- und Nachteile eines gekauften Templates und der Eigenentwicklung aufführen:

Durch unsere exklusiven und zertifizierten AVADA Schulungen nehmen wir für den Vergleich einfach dieses WordPress Theme, welches mittlerweile (Stand: August 2016) bereits über 246.000 mal verkauft wurde.

Themeentwicklung: Zeit / Kosten

Bei der Betrachtung von Entwicklungszeit und Entwicklungskosten ist das AVADA Theme absolut unschlagbar! Während eine individuelle WordPress-Theme-Eigenentwicklung, mehrere Designer und Entwickler oftmals viele Wochen beschäftigt und somit schnell Entwicklungskosten im hohen vier- bis niedrigen fünfstelligen Eurobereich zu Buche stehen, kostet AVADA lediglich 59 US-Dollar hat wahnsinnig viele Features „eingebaut“ und ist selbst von Laien innerhalb von Minuten installiert.

 

AVADA Theme WordPress

Theme Features

Eigentlich ist es unfair wenn wir dieses Kriterium mit in den Vergleich zwischen einem gekauften Theme und einem individuell programmierten Theme heranziehen, denn die gekauften Themes strotzen nur so von Features und Erweiterungen… – allerdings: Selbst das beste selbst entwickelte Theme kommt heutzutage nicht mehr ohne (dazugekaufte) Erweiterungen wie Bild-Slider, Gallerie- und Social-Media Plugins aus. Bei einem gekauften WordPress Theme wie AVADA erhält man zum Kaufpreis bespielsweise DREI voll funktionsfertige und weit verbreitete Slider (Elastic-Slider, LayerSlider und Revolution Slider) sondern viele nützliche Erweiterungen die man bei einem selbst entwickelten WordPress Theme entweder dazukaufen müsste, oder halt selbst programmieren müsste… – Aber Hand aufs Herz: Kein Programmierer entwickelt heute noch einen neuen Slider wie den Revolution-Slider in allen Facetten, wenn er den Revolution Slider komplett fertig und für alle Möglichkeiten und Einsatzzwecke bereits fertig programmiert zum Einzelpreis von 19 US-Dollar käuflich erwerben kann – Beweis: hier!

Theme-Performance

Die Performance einer Webseite ist ein extrem wichtiger Faktor! Nicht nur Google straft Webseiten ab, die lange Ladezeiten produzieren – auch die Besucher der Webseiten drehen u.U. schon wieder um, bevor die Seite vollständig geladen wurde… Dieser Performance-Supergau besteht allerdings sowohl bei WordPress Theme Eigenentwicklungen, als auch bei gekauften WordPress Themes wie AVADA. Es gibt kein wirkliches Ausschlusskriterium um hier eine eindeutige Empfehlung zu geben… Wahr ist, dass ein AVADA-Theme aufgrund der absolut umfassenden Funktionionalität und der beinhalteten Funktionen u.U. ohne Anpassung langsamer ist, wie eine WordPress-Theme Eigenentwicklung die genau und nur auf diese gewünschten Funktionen zugeschnitten und programmiert wurde – allerdings haben wir als WordPress Agentur und AVADA Theme Schulungspartner mittlerweile viel Erfahrung in der Performance-Optimierung von AVADA, sodass wir auch ein gekauftes Theme mit zig Funktionen (…die Sie vielleicht gar nicht benötigen…) dennoch genauso schnell machen können wie ein abgespecktes, auf Ihre Bedarfe programmiertes WordPress-Theme.

Design / Anpassbarkeit

Wer der Meinung ist dass ein gekauftes Theme keine eigene Designsprache hat, der sollte sich wirklich mal für AVADA interessieren. Neben den aktuell hochprofessionellen 18 gezeigten Demos des AVADA Theme können die individuellen ästhetischen Ansprüche und Design-Wünsche natürlich absolut individuell und exklusiv weiterentwickelt werden. Auch schnelle Änderungen und Weiterentwicklungen des vorhandenen Themes, sowie Änderungen bei individuelle Farben und Schriften sowie auch die Neuanordnung des Inhaltes „passiert“ bei einem gekauften WordPress Theme wie AVADA innerhalb von nur wenigen Klicks. Aufgrund des mitgelieferten Child von AVADA und einem individuellen CSS können auch größere Designänderungen und Anpassungen schnell und vorallem nachhaltig verändert werden. Kaum ein Design kann heutzutage nicht mit dem Basis-Framework von AVADA realisiert werden. Für die Webseite und den Anwender bedeutet dies, dass der individuelle Design-Charakter eines Themes bei einem gekauften WordPress Theme heutzutage genauso zum Tragen kommt, wie bei einer kompletten Eigenentwicklung – da sie mit einem gekauften Theme im Grunde genommen ein komplettes Design-Framework mit vielen vielen Funktionen kaufen, die sie sich individuell zusammenstellen können.

WordPress Design Avada Theme

Aktualisierbarkeit

Es liegt auf der Hand dass ein Theme, welches bereits über 246.000 mal verkauft wurde quasi ständig aktualisiert, verbessert und weiterentwickelt wird. Durch die Möglichkeit von AVADA auch ein Child-Theme von AVADA zu installieren, stellen sogar individuelle Änderungen am Code bei einem Update kein Problem dar.

Ein selbst entwickeltes Theme kann natürlich die gleichen Sicherheitslücken aufweisen wie ein Kauftheme – doch gerade was die Aktualisierungen und das Schliessen von Sicherheitslücken angeht, ist natürlich ein gekauftes Theme wie AVADA aufgrund der Vielzahl von Anwendern und dem daraus resultierenden „Druck“ diese Sicherheitslücken schnellstmöglich zu schliessen aufgrund des großen Erfahrungsschatzes und der großen Anzahl an Entwicklern extrem im Vorteil. Gleichzeitig „entwickeln“ auch viele AVADA Anwender das Theme immer weiter, indem sie alle möglichen und unmöglichen Fehler im AVADA Support-Forum beschreiben und sich mit den Entwicklern austauschen. Bei einem selbstentwickelten Theme sind natürlich diese Möglichkeiten beschränkt, da nur wenige Personen das Theme „testen“ und natürlich eine eklatente Sicherheitslücke nur dann zum Vorschein kommt, wenn ein Eindringling bereits sein Unwesen getrieben hat.

Erweiterbarkeit

Ein gekauftes WordPress Theme wie AVADA ist natürlich aufgrund der unzähligen Funktionen und Möglichkeiten nicht mit einem individuell erstellten WordPress Theme vergleichbar – es wäre einfach unfair wenn man so ein Theme mit seinen Site-Composern, mit den verschiedenen Slidern und zig fertig erstellten Demo-Seiten die man sich bei Bedarf nachladen kann mit einem individuell programmierten WordPress Theme wirklich vergleichen würde – und doch sei hier erwähnt dass einfach die vielen Funktionen die ein gekauftes WordPress Theme wie WordPress heutzutage mitbringt der Webseite und schlussendlich dem Kunden immer (!) die Möglichkeit geben, eine neue Funktion, ein neues Feature mit wenigen Klicks zu integrieren. Dort wo man bei einem gekauften Theme wieder Programmierer und Webdesigner benötigt damit eine neue Funktion integriert werden kann, reicht es also (meistens) innerhalb weniger Minuten diese Funktion in Betrieb zu nehmen.

Sicherheit

WordPress entwickelt sich permanent weiter, PHP entwickelt sich permanent weiter und das Internet mit all seinen Facetten entwickelt sich jeden Tag weiter – darauf sollte ihr WordPress Theme vorbereitet sein. Wer heutzutage irgendwann mal (sich) ein WordPress Theme entwickeln liess, der sollte dies ausschließlich mit einem Service- und Wartungsvertrag machen – denn die (vermeintliche) Sicherheit die vielleicht heute noch gegeben ist, kann bereits morgen durch einen neuen Hack, ein neues Backdoor oder neue Techniken ihre Webseite zu einem unsicheren Gebilde machen. Man muss sich immer wieder vor Augen halten, dass es die sichere Webseite, das sichere WordPress Theme NICHT gibt! Auch gekaufte WordPress Themes sind immer nur so sicher wie die Fähigkeiten der Programmierer die dieses Theme entwickeln und weiter entwickeln – und genau hier liegt der Unterschied: Die gekauften Themes werden permanent und stetig weiterentwickelt! Nicht nur neue Funktionen fliessen so in die Weiterentwicklung ein, sondern auch eklatante sicherheitsrelevante Änderungen. Bei den gekauften WordPress Themes wie AVADA erhalten Sie zum Kaufpreis von 59 US-Dollar auch alle zukünftigen Updates und Erweiterungen – immer – somit sind sie zukunftssicher – und aufgrund der großen Verbreitung der Themes können Sie auf eine breite Basis, auf viele Anwendungen in diversen Webseiten und auf ein Entwicklerteam bauen die auch Ihre Webseite immer aktuell und maximal sicher hält.

Fazit

Es gibt KEINEN Grund sich für oder gegen ein individuell programmiertes WordPress Theme zu entscheiden. Auch ein gekauftes Theme wie AVADA ist out-of-the-box „nur“ ein WordPress Theme welches irgendjemand mal programmiert hat. Durch den Eingriff via PHP, HTML und CSS wird aus einem Standard-AVADA Theme „ihr“ Theme, ihr Design mit Ihren optischen Darstellungsmöglichkeiten und Funktionen. Was also bei einem individuell programmierten WordPress Theme genau so programmiert wird, wird in AVADA also „angepasst“ und „verändert“ was im Grunde genommen auch ein Programmierung ist.

Unter dem Strich ist es meistens eine wirtschaftliche und zukunftsorientierte Entscheidung die oftmals für ein gekauftes WordPress Theme den Zuschlag gibt – denn kaum ein Programmierer kann permanente Erweiterungen und Anpassungen so schnell und kostengünstig realisieren und dazu auch noch die Sicherheit bieten, die ein Entwicklerteam von AVADA heutzutage bereits beim einmaligen Kaufpreis von 59 US-Dollar bietet.

Tipp

Für alle die sich selbst daran wagen wollen mit AVADA eine Webseite selbst zu gestalten haben wir einen AVADA Kurs in München ins Leben gerufen, der mittlerweile von den Entwicklern von AVADA zertifiziert und lizensiert wurde. Alle weiteren Informationen erhalten sie auf unsere Webseite: AVADA Schulungen in München

The following two tabs change content below.
Hallo lieber Leser, ich schreibe in diesem Blog über Aktuelles und Interessantes aus unserem direkten Firmenumfeld aus dem Bereich Onlinemarketing und Social Media Marketing. Ich freue mich auf spannende Diskussionen.Meine Qualifikationen: zertifizierter Online-Marketing-Manager (macromedia), zweifach ZdK-zertifizierter Automobilverkäufer (BMW, Mercedes) mit über 16 Jahren Berufserfahrung, Ausbildung zum Verkaufsleiter (BMW), Coach für Nachwuchsverkäufer innerhalb der ZdK-zertifizierten Ausbildung. Als Dozent für Onlinemarketing bin ich u.a. bei der Macromedia-Akademie, München tätig.
2017-02-01T12:48:53+00:00 By |Online Marketing|

Leave A Comment