Home » Wordpress » Was ist WordPress?

Was ist WordPress?

Immer wieder hört man in letzter Zeit in den Bereichen Online-Marketing, Wirtschaft und Homepage von dem Begriff: WordPress. Doch was ist WordPress und welche Funktionalität verbirgt sich hinter diesem Begriff. Dieser Artikel soll diese Fragen aufschlüsseln.

Erläuterung: Was ist WordPress?

Generell kann gesagt werden, dassWordPress ein System ist mit dem man moderne und zeitgemäße Internetpräsenzen für alle unterschiedlichen Zwecke erstellen kann. WordPress ist also ein Content-Management-System, also eine Software, mit der sich eine Website erstellen und deren Inhalte verwalten lassen. WordPress zeichnet sich vor allem durch seinen modularen Aufbau (mittels sog. Plugins) mit einer hohen Anpassbarkeit und Benutzerfreundlichkeit aus.

Die WordPress-Software ist vollständig Open-Source, was bedeutet, dass der Programmcode für jeden frei einsehbar ist, und sich jeder WordPress kostenlos herunterladen, installieren, und daraufhin verwenden kann.

unkomplizierter Webseitenerstellung

Die Webseitenerstellung ist mit dem Programm unkompliziert und sehr einfach, welches insbesondere an der exzellenten Navigation innerhalb des Programms liegt. Jeder, egal ob langjähriger Online-Marketing Mitarbeiter oder Anfänger kann mit WordPress die Webseiten nach seinen individuellen Wünschen erstellen und im weiteren Verlauf auch entsprechend verwalten. Bei dem Design der Homepages benutzt WordPress durch Themes eine Art Baukastensystem, dass dem Programmierer das Erstellen von Internetseiten erheblich vereinfacht und somit auch Ungeschulten und Neueinsteigern die Möglichkeit gibt, eine klassische Website mit Hilfe von WordPress zu erstellen. Wer so ein Theme nicht selbst programmieren will, der hat sogar die Möglichkeit in den bekannten Marktplätzen wie Chip oder Themeforest sich ein solches Theme für kleines Geld kaufen.

WordPress ist mittlerweile ein vollwertiges CMS

WordPress verfügt über zahlreiche CMS Funktion (Content-Management-System), welches es beispielsweise erleichtern eine Webseite auf dem Handy anzusehen (responsive Webdesign) oder die Webseite in den Suchmaschinen von Google & Co. gut zu platzieren – und wem die Grundfunktionen nicht genügt findet in den aktuell über 47.000 Plugins bestimmt das richtige Plugin mit der gewünschten Funktion.

Verwendungszweck von WordPress

WordPress kann für unterschiedlichste Zwecke verwendet werden. Am Häufigsten wird es jedoch, wie sich über mehrere Jahre herauskristallisiert hat, für Blogs und Online-Shops jeglicher Art verwendet. Dieses liegt vor allem an der unkompliziert erscheinenden Erstellung von Homepage und desweiteren an der darauffolgenden Verwaltung dieser Seiten.

Marktanteil / Erfolg:

WordPress ist das meistverwendete CMS weltweit. Laut aktuellen Statistiken diverser Institute laufen mittlerweile (Stand per September 2016)  61% aller Websites, die ein CMS verwenden, mit WordPress. Auf Platz zwei folgt mit weitem Abstand das CMS-System Joomla (ca. 8% Marktanteil). Typo3 wird in den verschiedenen Erhebungen lediglich noch mit 1,5-2,5% Marktanteil aufgeführt.

The following two tabs change content below.
Hallo lieber Leser, ich schreibe in diesem Blog über Aktuelles und Interessantes aus unserem direkten Firmenumfeld aus dem Bereich Onlinemarketing und Social Media Marketing. Ich freue mich auf spannende Diskussionen.Meine Qualifikationen: zertifizierter Online-Marketing-Manager (macromedia), zweifach ZdK-zertifizierter Automobilverkäufer (BMW, Mercedes) mit über 16 Jahren Berufserfahrung, Ausbildung zum Verkaufsleiter (BMW), Coach für Nachwuchsverkäufer innerhalb der ZdK-zertifizierten Ausbildung. Als Dozent für Onlinemarketing bin ich u.a. bei der Macromedia-Akademie, München tätig.

Neueste Artikel von Peter Fürsicht (alle ansehen)

2016-10-11T12:16:48+00:00 Von |Wordpress|

Hinterlassen Sie einen Kommentar