Social Media Marketing für Autohäuser am Beispiel von Facebook

Die Wirtschaft und die Gesellschaft erleben in den letzten Jahren einschneidende Veränderungen durch das Fortschreiten der digitalen Revolution. Unternehmer und Kunden drängen zunehmend in das Online-Geschäft und verändern so nachhaltig ganze Wirtschaftsmärkte. Davon betroffen sind auch die KFZ-Händler und die Autohäuser. Sie müssen sich aufgrund der aktuellen Entwicklungen nicht nur gegen die Konkurrenz aus der Nachbarstadt durchsetzen, sondern auch in der globalisierten Welt bestehen. Wer erfolgreich sein will, der muss nicht nur wettbewerbsfähige Produkte anbieten, sondern auch für dessen erfolgreiche Vermarktung sorgen. Das Autohaus Marketing und speziell das Autohaus Social Media Marketing gewinnen daher stetig an Bedeutung. Viele Autohäuser haben diesen Trend erkannt und setzen bereits eine Vielzahl von Online-Marketing-Instrumenten ein. Dazu gehört neben dem EMail-Marketing und der Websitegestaltung auch das Social Media Marketing, welches häufig in der Ausprägungsform des Facebook Marketings zu finden ist. Der nachfolgende Beitrag erklärt diese spezielle Form des Online-Marketings und stellt seine Vorzüge für Autohäuser dar.

Gesteigerte Erreichbarkeit

Dass Marketing für den Verkauf wichtig ist, haben die Geschäftsführer von Autohäusern längst erkannt. Sie lassen daher beispielsweise Plakate auf Autoausstellungen aufstellen oder werben in Autozeitschriften mit ansprechenden Anzeigen.

Social Media Marketing für AutohäuserIm Vergleich zum Social Media Marketing, also dem Marketing über die sozialen Netzwerke, verfügen die herkömmlichen Vertriebskanäle jedoch über eine eingeschränkte Erreichbarkeit. Während die Autozeitschrift nur von Interessierten gelesen wird und die Plakate nur die Anwesenden der Ausstellung erreichen, so bietet ein soziales Netzwerk das Potential, alle Gesellschaftsschichten in allen Altersklassen überall zu erreichen. Dies geschieht im Netzwerk von Facebook beispielsweise durch sogenannte Multiplikatoren, also Nutzern die ihre Inhalte an Freunde und Bekannte weiterleiten.

Synergien zu anderen Marketingbereichen

Autohäuser, die Social Media Marketing oder speziell das Facebook Marketing einsetzen, erzeugen zwangsläufig Synergien: Durch den Einsatz von sozialen Netzwerken verbessert sich so etwa ihre Positionierung in der Suchmaschine. Die großen Suchmaschinen, wie zum Beispiel Google, bewerten den Einsatz von Marketing in sozialen Netzwerken positiv und verhelfen Ihnen so auf eine bessere Platzierung.

Kundenbindung mit geringem Aufwand

Studien belegen immer wieder, dass Kunden an einen Betrieb gebunden werden können, wenn diese an dem Betrieb oder seinen Aktionen partizipieren. Viele Autoverkäufer führen daher umfangreiche Gewinnspiele durch oder veranstalten Feste, die einen hohen finanziellen Aufwand verursachen. Kundenpartizipation ist im Facebook-Marketing günstiger und einfacher zu fördern. So könnte ein Autohaus beispielsweise eine Fotoaktion mit Gewinnprämien auf Facebook starten, bei denen die Teilnehmer ein Foto ihres Gebrauchtwagens einsenden können. Es ist anzunehmen, dass Ihre Fotoaktion eine gute Resonanz erhalten würde, die wiederum für Aufmerksamkeit und Kundenbindung sorgt.

Autohaus Online Marketing professionell betrieben

Durch den Einsatz von Instrumenten im Social Media Marketing können Sie schnell ein positives Image aufbauen. Insbesondere Facebook, das nach eigenen Angaben 22 Millionen Nutzer allein in Deutschland hat, von denen ein Großteil täglich online ist, bietet das Potential rasant Aufmerksamkeit zu erhalten. Doch Vorsicht: Genauso zügig wie ein positives Image aufgebaut werden kann, kann eine unbedachte oder politisch inkorrekte Aussage ihr Image zerstören. Vertrauensverluste sind nur unter dem Einsatz von erheblichen finanziellen Mitteln wieder gut zu machen. Außerdem besteht die Gefahr, dass Ihre Aktivität als Spam, also als lästige Onlinewerbung, eingestuft wird. Hier gilt es, professionell zu arbeiten, um erfolgreich zu werden. Zumindest in der Aufbauphase des Facebook Marketings sollte daher mit Bedacht und eventuell mit professioneller Unterstützung gearbeitet werden. Zudem wird darauf hingewiesen, dass auch die Pflege und Weiterentwicklung eines Social Media Marketings kein Selbstläufer ist. Genau wie beim Marketing über herkömmlich Kanäle auch, sind hier personelle Ressourcen bereitzustellen und externe Dienstleister zu beauftragen. Social Media Marketing funktioniert selten als Nebenjob.

Fazit und Ausblick

Das Online-Marketing und speziell das Autohaus Social Media Marketing werden immer wichtiger und bilden so einen wesentlichen Bestandteil der eigenen Marketing-Strategie. Wer in der KFZ-Branche erfolgreich bleiben will oder seinen Erfolg steigern möchte, der sollte über einen professionellen Einsatz von modernen Marketingformen nachdenken.

The following two tabs change content below.
Hallo lieber Leser, ich schreibe in diesem Blog über Aktuelles und Interessantes aus unserem direkten Firmenumfeld aus dem Bereich Onlinemarketing und Social Media Marketing. Ich freue mich auf spannende Diskussionen.Meine Qualifikationen: zertifizierter Online-Marketing-Manager (macromedia), zweifach ZdK-zertifizierter Automobilverkäufer (BMW, Mercedes) mit über 16 Jahren Berufserfahrung, Ausbildung zum Verkaufsleiter (BMW), Coach für Nachwuchsverkäufer innerhalb der ZdK-zertifizierten Ausbildung. Als Dozent für Onlinemarketing bin ich u.a. bei der Macromedia-Akademie, München tätig.
2016-10-25T08:51:16+00:00 By |Online Marketing|

Leave A Comment