Das Onlinemarketing boomt, daran besteht kein Zweifel. Die Zahlen zeigen, die geschätzten Investitionen im Bereich Onlinemarketing werden 2021 ca. 350 Millionen Dollar betragen. Das zeigt, die Umsätze in der Werbebranche nehmen Jahr für Jahr zu. Onlinemarketing ist mittlerweile kein Kann, sondern durchaus auch ein Muss, um als Unternehmen in Konkurrenz zukunftsfähig zu bleiben. Da liegt es auf der Hand, Dienstleistungen im Bereich Werbung, Suchmaschinenwerbung sowie Suchmaschinenoptimierung und Social Media Kampagnen in die Hände von Agenturen, wie die Max2-Consulting zu geben, die Ihr Unternehmen bezüglich der geeigneten Werbeform hinsichtlich der Zielgruppe fundiert berät. Aber warum genau ergibt es Sinn, eben diese Komponenten als Unternehmen an eine externe Agentur mit entsprechenden Erfahrungen zu geben?

Die Zahlen

Um diese Thematik etwas greifbarer zu machen, möchten wir einige Zahlen an dieser Stelle präsentieren. In diesem Jahr betragen die Werbeumsätze mit Videos auf Facebook knapp 10 Millionen Dollar, Tendenz steigend. Fünf Millionen Unternehmen schalten auf Facebook mittlerweile Werbeanzeigen. Auch hier ist die Tendenz steigend. Das zeigt, immer mehr Firmen sind auf Social Media Plattformen unterwegs, um sich, ihre Produkte und Dienstleistungen nach außen zu transportieren und sich darzustellen. Gerade weil die Konkurrenz hier stetig steigt, ist es umso wichtiger, sich als Unternehmen qualitativ darzustellen und dabei aus der Konkurrenz herauszustechen. Ohne entsprechend fachmännisches Know-how von Profis, kann dieses Unterfangen jedoch gerne mal schnell nach hinten losgehen. Aber welche Faktoren sind es genau, die eben ein Outsourcing von Werbung in die Hände von Profis wirklich notwendig macht?

Gründe für die Auftragsvergabe an Agenturen

Ein wichtiger Faktor, warum es sinnvoll ist, die Werbung in die Hände von Agenturen gerade im Internet zu geben, ist die Dynamik. Das Internet verändert sich jeden Tag neu und neue soziale Netzwerke erfordern stets ein Mitgehen im Fluss der Zeit. Für Firmen entfällt so, das sich immer wieder neu Einarbeiten müssen, die Disziplin und der Schatz an Erfahrungen einer Agentur ist hier mehr als hilfreich.

Neue Ideen

Strukturen im Unternehmen sind meist, wie sie sind, und gerade da kann eine Zusammenarbeit in Sachen Onlinemarketing und Entwicklung neuer Kampagnen auch gleichzeitig frischen Wind für ein Unternehmen bringen. Frischer Wind wirkt sich dann im besten Fall natürlich auf den Umsatz eines Unternehmens aus, da die firmeneigene „Käseglocke“ gerne mal hochgenommen wird. Frischer Wind, von denen sowohl die Agentur als auch das Unternehmen am Ende nur profitieren kann.

Wenn im Rahmen einer Kampagne frischer Wind aus Agentur für ein neues Produkt kommt, entstehen hier Synergien, von denen das gesamte Unternehmen profitiert. Davon kann nicht nur der Umsatz des Unternehmens, sondern auch die gesamte Unternehmenskultur profitieren.

Nicht so teuer, wie man denkt

Es hält sich das Klischee, Onlinemarketing in Agenturhände zu geben, sei zu teuer. Dabei ist diese Rechnung nicht wirklich treffend. Eine Agentur, wie wir, die Max2-Consulting ist oftmals sogar günstiger. Wenn ein Unternehmen einen Social-Media-Manager selber ausbildet, verursacht es zusätzliche Kosten. Daher ist es oftmals günstiger, einen geringen Teil der Zeit in die Hände einer Agentur zu geben, als mit hohen Kosten behaftet selber eine Vollzeit Kraft mit dieser Aufgabe zu betrauen. Zusätzlich dazu beraten wir als Agenturen Unternehmen auch, welche Marketingform für Ihr Unternehmen optimal ist und wie viel Budget sinnvoll einkalkuliert werden sollte, sowie welche Werbeumsätze ideal sind zu verwenden.