Wer einen Online-Shop führt, der muss wissen, wie wichtig es ist, kontinuierlich seinen eigenen Content zu optimieren. Als Betreiber eines Online Shops hat man durch Amazon einen sehr starken Konkurrenten mit einer perfekten Suchmaschine für Produkte, gegen den man sich durchsetzen muss. Potenzielle Käufer von Produkten starten ihre Suche teilweise direkt auf Amazon, aber teilweise werden sie auch direkt auf Amazon geleitet, da die Links als erste Suchergebnisse bei der Suche über eine Suchmaschine erscheinen. Die Suchmaschinenoptimierung ist ein wichtiger Punkt, den es zu beachten gilt. Vom Anbieter XOVI gibt es einige Tools und Features zur Optimierung der Suchmaschinenplatzierung. Was dabei beachtet werden muss, wird im folgenden Artikel genauer erläutert.

Die optimale Produktdetailseite

Jeder Shop sollte für jedes seiner Produkte eine optimale Produktseite haben. Dabei spielt die Verwendung von kaufentscheidenden Keywords und auch Varianten dieser Keywords in einer bestimmten Häufigkeit ebenso eine Rolle, wie dass die Wünsche und Hoffnungen vom Besucher der Seite an den Inhalt erfüllt und bestenfalls übertroffen werden. Weiterhin sollten alle Fragen zum Produkt selbst und zu dessen Features beantwortet werden. Der Nutzer sollte genau an dem Punkt vom Customer Life Cycle abgeholt werden, an dem er sich gerade befindet.

Der Text Optimizer von XOVI

Mit dem Text Optimizer von XOVI können Texte von Produktbeschreibungen im Online-Shop oder Blogartikel optimiert werden. Der Optimizer befindet sich in der XOVI Suite im Bereich auf der Seite. Mit diesem ist es möglich Analysen durchführen, bei denen der eigene Content analysiert wird und zudem Produktdaten von Amazon mit einbezogen werden. Das Feature ist neu und bietet die Möglichkeit, durch das simple Setzen von einem Haken Amazon-Produktdaten mit zu nutzen. Dabei werden die Amazon Links bzw. Google URLs verwendet, die in der Suchmaschine am besten im Ranking sind. Kategorieseiten von Amazon sind nicht mit inbegriffen.

Vorteile vom Text Optimizer

Durch die Verwendung einer Analyse mit dem Text Optimizer wird der eigene Content umfangreicher gestaltet. Außerdem werden wichtige Keywords von Amazon übernommen, sodass die eigene Produktdetailseite ansprechender gestaltet wird. Diese Wörter werden vom Nutzer auf der Seite erwartet, wodurch die Gewichtung ebenso wie das Ranking verbessert wird. Oftmals enthalten Top 10 von Google, auch einfache Seiten, welche nur allgemeine Informationen zu einem bestimmten Thema liefern. Dabei kann es um ein Produkt, eine Marke oder auch um ein Unternehmen gehen. Aus der Produktsuchmaschine Amazon werden mit dem Text Optimizer die relevantesten Daten herausgefiltert. Dazu gehören unter anderem die Attribute von Produkten inklusive Beschreibungen, Titel, erweiterte Marken Inhalte oder auch Enhanced Brand Content, falls es diesen gibt. Zusätzlich sollten zu Suchmaschinendaten, auch Daten von Amazon genutzt werden, da gefundene Schlüsselwörter ansonsten nicht optimal sind und die Produktseite nicht perfektioniert werden kann. Die Optimierung des Produkt-SEO ist so relativ leicht. Denn für diese Seite braucht man keine allgemeinen Informationen, sondern nur kaufentscheidende Informationen abbilden. Allgemeine Informationen hat der Kunde in der Regel zuvor gesammelt und befindet sich an der Stelle im Customer Life Cycle, an der er bereit ist ein Produkt zu kaufen. Es können verschiedene Einstellungen genutzt werden, wie zum Beispiel die Schlüsselwörter aus den Top 20 von Amazon oder den Top 10 Suchergebnisse von Google.