Gehört der Einfluss von Herzchen, Kommentare und Hashtags der Vergangenheit von Instagram an?

Die Social Media Plattform Instagram experimentiert schon seit einigen Monaten an der Möglichkeit die „Gefällt mir“- Angaben für Beiträge zu verbergen und die daraus resultierenden Auswirkungen auf das Nutzerverhalten. Durch diese neue Funktion wird der Druck von einer hohen Posting-Performance der Usern und Influencer verringert. Ebenso sinkt der Vergleich zwischen Nutzer*innen, wie oft ein Beitrag geliked worden ist. Instagram User können nun selber entscheiden, ob und welche Likes sie angezeigt bekommen möchten und soll demnächst auch bei Facebook eingeführt werden.

Laut Instagram fiel das Feedback in der Testphase, die Like Anzahl zu verbergen, gemischt aus. Während einige User diese Funktion als nützlich und angenehm empfinden, möchten andere jedoch weiterhin die Anzahl der gewonnenen Herzchen sehen. Facebook und Instagram haben entschieden, die Community mit der neuen Funktion selbst auswählen zu lassen, ob diese die Anzahl der „Gefällt mir“-Angaben bei eigenen Posts sowie Beiträgen von anderen sehen möchten oder nicht.
Auch die Social Media Plattform Facebook wird die gleichen Funktionsmöglichkeiten einführen. User können auch hier die Like Angaben bei eigenen Facebook Posts sowie im gesamten Facebook News Feed ausblenden.

Option 1: Like und View Counts im Instagram Feed verbergen

Die Likes und View Counts sind in den Einstellungen als Standard aktiv eingestellt. Wer möchte kann sämtliche Likes und View Counts im Instagram Feed ausblenden. Um diese zu verbergen, müsst Ihr in der Instagram App auf die drei Balken oben rechts tippen.

Anschließend die Option „Beiträge“ antippen und die Funktion „Hide Like and View Counts“ aktivieren.

Options 2: Like Count für eigene Posts verbergen

Mit dem launch des neuen Features ist es ebenso möglich die Likes nur für die eigenen Beiträge zu verbergen. Likes im Instagram Feed werden weiterhin angezeigt. Diese Einstellung ist eher eine persönliche Einstellung.
Direkt vor der Veröffentlichung des Posts kann die Like Funktion deaktiviert werden. Tippe hierfür auf „erweitere Einstellungen“ und aktiviere „Anzahl der Gefällt mir-Angaben und Aufrufe für diesen Beitrag verbergen“.

 

Fazit: Vielleicht ein Schritt in die richtige Richtung?

Es ist bekannt, dass Social Media die Welt von einem perfekten Leben und perfekten Körpern vermittelt sowie zu einem hohem Vergleich der Menschen und Nutzer untereinander auf Instagram führt. Die Folgen von Unzufriedenheit, Konkurrenzkampf bis hin zu Depressionen sind nicht zu unterschätzen. Diese neue Funktion könnte jedoch den aktuellen Zeitgeist erfüllen und einen richtigen Schritt setzen, um gegen Oberflächlichkeiten, Vergleiche und viele weitere negative Seiten von Social Media anzukämpfen.