Während Influencer es vor zwei bis drei Jahren noch einfacher hatten, eine Reichweite auf den sozialen Netzwerken aufzubauen, wird es in der heutigen Zeit immer schwieriger. Das liegt allen voran an dem bekannten Algorithmus von Social Media Plattformen. Ist es für einen Social Media Neuling noch möglich eine hohe Reichweite zu erlangen?

Umfeld aufbauen in den Sozialen Netzwerken – Echt und authentisch sollte es sein

Mittlerweile spielt die Zahl der Follower auf Instagram und Co. eine große Rolle für Influencer. Umso mehr Follower ein Profil hat, desto mehr Nutzer klicken auf die beworbene Werbung. Regelmäßige Gewinnspiele auf dem eigenem Kanal, können dabei helfen den Account wachsen zu lassen.

Altbewehrte Tipps helfen: Regelmäßiges und ziergruppenorientiertes Posten

Hat ein Profil sich eine Community aufgebaut, muss es sich gegen den Algorithmus der Sozialen Netzwerke durchsetzen und schließlich seinen Followern einen Mehrwert bieten. Es ist bedeutend, authentisch zu interagieren und der Community das Gefühl zu geben nahbar zu sein.

 

Viele Social Media Nutzer unterschätzen die Reichweite und Wirkung von Hashtags. Durch diese haben die Accounts noch eine höhere Chance gefunden zu werden. Vorteile von beliebten Hashtags liegen nicht nur darin, dass nur andere Instagram-User auf das Profil aufmerksam werden, sondern potenzielle Kooperationen von Unternehmensseiten angeboten werden können. Neben Kooperationen und dem Posten von zahlreichen Werbeanzeigen ist es wichtig mit seinen Followern anderweitig in Interaktion zu treten, wie beispielsweise auf Kommentare oder private Mails zu antworten.

Grundsätzlich gewinnen Profile an Reichweite, die entsprechenden Content anbieten, wie das Posten von Bildern, Videos und Storys. Follower entfolgen jedoch Nutzern, welche selten präsent sind, regelmäßige Postings unterschätzen nicht mit ihrer Community interagieren.

 

Eine Regelmäßigkeit sowie Routine in seinem Account ist essentiell. Aufbau organischer Reichweite kann unter anderem mit Gewinnspielen unterstütz werden, da User meist interessiert sind etwas zu gewinnen. In unserem schnelllebigen Alltag möchten Menschen Informationen schnell konsumieren. Soziale Netzwerke bieten sich dafür optimal an und können dieses Bedürfnis durch das Posten von Bildern und Videos stillen.