Home » Online Marketing » Facebook Gewinnspiel-Fakes: Warum sich gefälschte Gewinnspiele auszahlen

Facebook Gewinnspiel-Fakes: Warum sich gefälschte Gewinnspiele auszahlen

Auf Social Media Seiten wie Facebook werben vermeintlich auch kleine und mittelständische Unternehmen mit Gewinnspiele, die riesige Gewinne in Aussicht stellen. Was die Gewinnspiele alle gemeinsam haben ist vor allem eines: sie sind unseriös.

Wie gehen die Betrüger vor?

Die Idee an sich ist ganz simpel. Jeder würde gerne mit ein paar Klicks ein Auto oder ein neues Smartphone gewinnen. Scheinbar komplett kostenlos und ohne großen Aufwand. Dazu erstellen die Betrüger sogenannte Fanpages über kleine und auch mittelständische Unternehmen, zum Beispiel von Autofirmen oder von Smartphone Herstellern. Die Seiten werden täuschend echt nachgemacht, mit überzeugenden Titel- und Profilbildern und den Marken-Logos. Auf der Informationsseite werden dann noch die Daten der jeweiligen Mittelständler eingetragen. Das Impressum wird ganz einfach erfunden. Um das Ganze abzurunden werden noch regelmäßig Beiträge, die die Branche der jeweiligen KMU betreffen geteilt oder sogar hochgeladen.

Das verlockende Angebot

Wenn eine solche gefakte Fanpage erfolgreich erstellt wurde erstellen die Betrüger ein fiktives Gewinnspiel. Wer das Bild oder den Beitrag liket, teilt oder Freunde darauf markiert, hat die vermeintliche Chance zu gewinnen.

Welche Ziele verfolgen die Betrüger?

Berechtigterweise stellt man sich nun die Frage, welche Motivation die Betrüger dazu veranlasst, solche falschen Fanpages und Gewinnspiele zu erstellen. Zum einen bekommen die Personen, die bei dem falschen Gewinnspiel teilnehmen, kurz darauf eine Nachricht zugesendet. In dieser wird ihnen zum Hauptpreis gratuliert und sie werden aufgefordert die Kreditkartennummer anzugeben, damit ihnen der Hauptgewinn gegeben werden kann. Das wirkt leicht durchschaubar, funktioniert aber leider. Ein weiteres Ziel der Betrüger ist es Viren zu verteilen, die ebenfalls an Teilnehmer an den Gewinnspielen verschickt werden, zusammen mit Nachrichten wie „Klicken Sie hier und Sie erhalten Ihren Gewinn“.

Wie kann man sich schützen?

Generell ist es ratsam, sich die Seite der KMU, die ein solches Gewinnspiel anbieten, genau anzusehen. Bei genauen Überprüfung der Daten und Angaben der Mittelständler merkt man schnell, ob es sich um eine offizielle Seite handelt oder nicht. Grundsätzlich sollte man Angaben wie Kreditkartennummern nie über Social Media weitergeben und auch keine Links von Gewinnspielen klicken, egal wie verlockend der Preis auch sein mag.

The following two tabs change content below.
Hallo lieber Leser, ich schreibe in diesem Blog über Aktuelles und Interessantes aus unserem direkten Firmenumfeld aus dem Bereich Onlinemarketing und Social Media Marketing. Ich freue mich auf spannende Diskussionen.Meine Qualifikationen: zertifizierter Online-Marketing-Manager (macromedia), zweifach ZdK-zertifizierter Automobilverkäufer (BMW, Mercedes) mit über 16 Jahren Berufserfahrung, Ausbildung zum Verkaufsleiter (BMW), Coach für Nachwuchsverkäufer innerhalb der ZdK-zertifizierten Ausbildung. Als Dozent für Onlinemarketing bin ich u.a. bei der Macromedia-Akademie, München tätig.
2016-10-06T01:30:52+00:00 Von |Online Marketing|

Hinterlassen Sie einen Kommentar