unsere Preise:

Als WordPress Agentur und Online Marketing Agentur aus München werden wir immer wieder nach dem Studium unseres Leistungsportfolios nach den Preisen für unsere Dienstleistungen gefragt.

Gutes Webdesign kostet im Normalfall eigentlich gar nichts, da eine funktionierende Website die anfänglichen Erstellungskosten für Webseite, Webdesign und Programmierung innerhalb kürzester Zeit amortisiert hat!

Dennoch variieren die Preise für Webdesign, Online Marketing Beratung und Umsetzung sehr stark – und so haben wir hier eine Orientierungshilfe über unsere diversen Webdesign Dienstleistungen:

Die Erstellung einer Webseite eines mittelständigen Unternehmens zwischen 800.- und 8.000.- Euro.

Die Erstellung einer Onlineshops mit einer Handvoll Artikel zwischen 800.- und 8.000.- Euro.

Die strategische Online-Marketing Beratung eines mittelständigen  Unternehmens  zwischen 800.- und 8.000.- Euro.

Die Erstellung einer SEO-Analyse einer einfachen Webseite zwischen 800.- und 8.000.- Euro.

Die monatliche SEO-Optimierung einer  Webseite/Webshop zwischen 800.- und 8.000.- Euro.

Das monatliche Social-Media-Management einer  Webseite/Webshop zwischen 800.- und 8.000.- Euro.

Die Weiterentwicklung einer bestehenden Webseite/Webshop zwischen 80.- und 8.000.- Euro.

Die Reparatur / Optimierung einer bestehenden  Webseite/Webshop zwischen 800.- und 8.000.- Euro.

Die monatliche WordPress-Wartung einer  Webseite/Webshop zwischen 80.- und 800.- Euro.

Die individuelle Programmierung von Erweiterungen einer bestehenden  Webseite/Webshop zwischen 800.- und 8.000.- Euro.

Die Schulung von WordPress für eine bestehende  Webseite/Webshop zwischen 800.- und 8.000.- Euro.

alle Preise verstehen sich rein netto, zzgl. gesetzl. MwSt.

unsere Preise – so transparent wie möglich!

Wir von max2 möchten Sie vollumfänglich betreuen – vollumfänglich mit Ihnen zusammen arbeiten und somit wollen wir Sie auch vollumfänglich und transparent über die Preise für unsere Dienstleistungen informieren. Natürlich werden wir von max2-consulting immer gefragt:

  • Was kostet eine WordPress Webseite?
  • Was kostet die Erstellung eines Beratungskonzepts?
  • Wieviel müssen wir für eine Social-Media Kampagne bezahlen?
  • Machen Sie auch SEO? Was kostet das bei Ihnen?
  • Meine WordPress Webseite ist defekt, was kostet die Reparatur?
  • Meine Webseite wird im Google nicht gefunden – bringt mich bitte auf Platz 1!
  • Was kostet die Betreuung der Social Media Kanäle Facebook und Instagram?
  • Ich hätte gerne eine Einzelschulung für WordPress – was kostet das?

…und diese Liste an Fragen könnte vermutlich noch unendlich verlängert werden!

definition-maximum

Aus diesem Grund haben wir hier zusammengeschrieben was Sie erwarten können wenn Sie uns von max2-consulting beauftragen und zu welchem Preis Sie unsere Dienstleistung einkaufen können – denn, es gibt auf die oben aufgeführten Fragen nur eine Antwort:

„Es kommt drauf an!“

Sie sehen es ist nicht sooo einfach irgendwelche Pauschalaussagen und Pauschalkalkulationen treffen zu können. Kein Kunde, keine Webseite, kein Beratungskonzept, keine Suchmaschinenoptimierung und keine Reparatur ist/war identisch – und genauso individuell sind auch die Wünsche und Erwartungen der Kunden an unsere Dienstleistung, bzw. unsere Forderungen hinsichtlich der Unterlagen / Bilder / Videos / Mitarbeit / Zusammenarbeit an unsere Kunden und Interessenten.

Beispielkalkulation für die Erstellung einer Webseite:

Ihre neue Webseite von max2-consulting:

Eine neue Webseite zu erstellen ist sicherlich die Königsdisziplin eines Online-Marketers! Denn eine Webseite ist weit mehr wie nur das Erstellen eines Design oder die Erstellung des HTML-Codes damit die Browser diesen Code hochauflösend auf Ihren Monitor zaubert, sondern um den kompletten Gesamtprozess der Konzeption, Planung und Erstellung einer neuen Webseite. 

Der Gesamtprozess für die Erstellung einer Webseite ist sicherlich relativ überschaubar, wenn man sich nur die absolut erforderlichen Abschnitte genauer ansieht:

  1. Analyse der Dienstleistung / des Produktes
  2. Ermittlung der Kernkompetenzen
  3. Definition der Ziele
  4. Strategie zur Zielerreichung
  5. Planung inkl. Milestones und Monitoring
  6. Umsetzung

Es sind zwar „nur“ sechs Punkte, aber jeder (!) einzelne Punkt hat es in sich! 

Analyse der Dienstleistung / des Produktes:

Die Analyse der Dienstleistung bzw. des Produktes für die die neue Webseite produziert werden soll, beleuchtet u.a. folgende (Teil-)Bereiche:

Klar sind die produkt- bzw. dienstleistungsspezifischen Informationen und Attribute wichtig – allerdings werden gerade hier bereits die Weichen für „später“ gestellt… – denn ohne nachhaltige Marktbeobachtung / -analyse kann selbst ein wirklich tolles Produkt schnell zum Ladenhüter werden – gerade deswegen müssen folgende Details erarbeitet werden:

  • Deine Bedarfs- bzw. Zielgruppe: Wer soll diese Dienstleistung / das Produkt kaufen? Welche Motivation steckt dahinter? Gibt es Personas?
  • Über welche Kanäle erreicht man die Bedarfs- bzw. Zielgruppe und wie wird dort kommuniziert?
  • Welche Suchbegriffe bzw. Keywords in Suchmaschinen und Social-Media-Kanälen verwendet die Bedarfs- bzw. Zielgruppe?
  • Welche Mitbewerber benutzen / belegen spezifische Suchbegriffe?
  • Welche rechtlichen Aspekte müssen beachtet werden? Wird ein Fachanwalt für Online-Recht bzw. ein Datenschutzbeauftragter benötigt?
  • Welche finanziellen, personellen und zeitlichen Einschränkungen bestehen für das Projekt welches mit der neuen Webseite repräsentiert werden soll?
  • Gibt es bereits einen vollständigen Online Marketing Management Prozess – und wenn ja, an welcher Stelle wird die neue Webseite integriert?
  • Welche Technologien müssen beachtet werden um die Webseite zukunfssicher und skalierbar erstellen zu können?

Aus unserer täglichen Praxis wissen wir, dass diese oben skizzierte Analyse für die Dienstleistung eines mittelständigen Unternehmens oder eines einfachen Produktes in etwa 8 bis 16 Stunden realisiert werden kann. Oftmals kommen wir allerdings im Laufe des Erstellungsprozesses einer Webseite wieder auf diese Analyse zurück und ergänzen und überarbeiten einzelne Punkte, weil diese Analyse einfach die Basis der neuen Webseite ist und darstellt.

Ermittlung der Kernkompetenzen:

Die Ermittlung der Kernkompetenzen hört sich total unspektakulär an, ist aber im Grunde genommen das „Salz in der Suppe“ – der Wettbewerbsvorteil und/oder aber auch der Unterschied zum Wettbewerb. Folgende Details sind wichtig:

  • Was macht Ihre Dienstleistung / Ihr Produkt einzigartig?
  • Was macht ihr Unternehmen einzigartig?
  • Haben Sie einzigartige Ansprechpartner für Ihre Kunden?
  • Welche Alleinstellungsmerkmale hat Ihr Unternehmen im direkten Vergleich zum Mitbewerb?
  • Welche harten und weichen Faktoren können Sie in einer Preisverhandlung als weiteren Nutzen / Vorteil / Nachlass anbieten?
  • Was können Sie im Rahmen Ihrer Dienstleistung / mit Ihrem Produkt besonders gut / besonders schlecht / gar nicht?
  • Interpretiert ihr Werbeclaim ihre Dienstleistungs-/ Produktvorteile?
  • Können Sie ihre Dienstleistungs-/ Produktvorteile in einem einzigen Satz beschreiben?

Sie sehen, so ganz trivial ist es gar nicht die Kernkompetenzen rauszuarbeiten. Aus unserer täglichen Praxis wissen wir, dass das Herausarbeiten der Kernkompetenzen für die Dienstleistung eines mittelständigen Unternehmens oder eines einfachen Produktes in etwa 4 bis 8 Stunden realisiert werden kann.

Definition der Ziele:

Wenn wir neue Interessenten nach den Zielen der neuen Webseite befragen kommt oft nach einem anfänglichen Schulterzucken schnell die Weisheit: Die neue Webseite soll die Dienstleistung / das Produkt „verkaufen“ – soweit, sogut, aber genau das alleine ist nicht wirklich das alleinige Ziel – und das kann es auch nicht – denn genau wie in einem klassischen Ladenlokal in dem Produkte zum Verkauf angeboten werden durchschreiten Interessenten und Kunden mehrere Phasen auf dem Web zum Kauf der Dienstleistung / des Produkts.

Die Zielfindung ist ein interaktiver Prozess und erst danach kann die Zielfunktion also der Zweck der neuen Webseite definiert werden.

Aus unserer täglichen Praxis wissen wir, dass die Zielfindung und die genaue Definition der Zielfunktion für die Dienstleistung eines mittelständigen Unternehmens oder eines einfachen Produktes in etwa 4 bis 8 Stunden realisiert werden kann.

Ausarbeitung einer Online Marketing Strategie:

Bei der Ausarbeitung einer Online Marketing Strategie basierend auf den vorher aufgeführten Punkten stellen wir die Customer Journey in das Zentrum des Online-Marketings bzw. der neu zu erstellenden Webseite. Modernes Online-Marketing berücksichtigt die Kaufreise auch Customer Journey genannt über alle Phasen und Touchpoints hinweg. Deswegen eignet sich das Customer-Journey-Modell sehr gut für die Entwicklung von Online-Marketing-Strategien.

Die Customer Journey unterteilt sich in verschiedene Phasen vor und nach dem Kauf. Hier gibt es verschiedene Stufenmodelle. Google setzt z.B. auf ein sehr vereinfachtes vierstufiges Modell mit besonderen Fokus auf den Zero Moment of Truth kurz ZMOT.

Zero Moment of Truth kurz ZMOT.

Bildquelle: https://www.thinkwithgoogle.com/marketing-resources/micro-moments/zero-moment-truth/

Der Stimulus beschreibt hier das auslösende Ereignis, das einen potentiellen Interessenten oder Kunden dazu bringt einen Recherche-Prozess einzuleiten und in die Customer Journey einzusteigen. Im ZMOT findet dann die bewusste oder unterbewusste Entscheidung für ein Angebot statt. Der „First Moment of Truth“ ist der Moment, an dem der potentielle Interessent oder Kunde online vor dem Angebot steht und die finale Entscheidung trifft es zu kaufen oder nicht. Der Second Moment of Truth ist die Zeitspanne, in der der Kunde das Produkt in den Händen hält und die ersten Erfahrungen sammelt.

Für die Entwicklung einer Online-Marketing-Strategie ist es wichtig sich über die unterschiedlichen Eigenschaften der einzelnen Kanäle und Instrumente klar zu sein, und diese zu definieren. Diese gilt es gemäß der Nutzungsgewohnheiten der Zielgruppen zu optimieren um möglichst viele positive Touchpoints auf dem Weg durch die Customer Journey herbeizuführen. Diese Touchpoints sind quasi wie Berührungspunkte im eigentlichen Sinne als Anker im Gehirn zu verstehen und bilden somit einen entscheidenden Erfolgsfaktor für den Markenaufbau und die Produktakzeptanz.

Oftmals reicht das vierstufige Modell von Google nicht aus um komplexe Online-Marketing-Strategien zu entwickeln, sodass wir situativ auch auf sechs- bis achtstufige Online-Marketing-Strategien ausweichen. Aus unserer täglichen Praxis wissen wir, dass die Ausarbeitung einer Online Marketing Strategie für die Dienstleistung eines mittelständigen Unternehmens oder eines einfachen Produktes in etwa 8 bis 16 Stunden realisiert werden kann.

Planung inkl. Milestones und Monitoring:

Die Planung einer neuen Webseite inkl. Milestones und Monitoring beansprucht einen großen Teil der Gesamtzeit beim Erstellungsprozess einer Webseite – und ohne umfangreiche Planung kann es passieren dass später in der Umsetzung mühevoll neu oder nachgeplant und abermals alles geprüft werden muss.

Im ersten Schritt entwerfen wir zunächst den Gesamtprozess für die Webseite inkl. der Konversions-Optimierung. Abhängig von den definierten Kanälen erarbeiten wir detaillierte Maßnahmen um die Webseite mit der Dienstleistung / dem Produkt für den jeweiligen Kanal optimal zu gestalten. Ebenfalls in die Planungs-Phase fällt die Definition der Arbeitspakete für die am Projekt beteiligten Personen, Freelancer, Mitarbeiter und Entscheider.

Zur Planungsphase gehören natürlich viele weitere Teilbereiche die wir hier gar nicht explizit und detailliert aufführen. Aus unserer täglichen Praxis wissen wir, dass die Planung einer neuen Webseite inkl. Milestones und Monitoring für die Dienstleistung eines mittelständigen Unternehmens oder eines einfachen Produktes in etwa 16 bis 24 Stunden realisiert werden kann.

Umsetzung / Erstellung einer Webseite:

Die Umsetzung bzw. Erstellung einer Webseite ist das, was viele Menschen aus der Werbung in Funk und Fernsehen mit der Kernbotschaft: „mit 8 Euro zu Ihrer neuen Webseite“ kennen. Natürlich gelingt die Erstellung einer Webseite aufgrund der vorher erstellten Analysen, Zieldefinitionen, Strategien und Planungen schneller und einfacher, allerdings sollte jetzt schon klar sein, dass die „8 Euro Werbeaussage“ nicht ganz realistisch sein wird – denn für die Erstellung einer Webseite benötigen wir neben einem Domainnamen und Webspace auch einen Entwickler sowie Texte, Bilder und Designvorlagen.

Nachdem Kunden und Interessenten oftmals die Texte und Bilder sowie das Design nicht selbst erstellen/anliefern können werden hier oftmals Texter, Designer und Fotografen benötigt um die Webseite überhaupt erstellen zu können. Es sollte auch ein Rechtsanwalt und/oder Datenschutzbeauftragter für die rechtliche Ausarbeitung von Impressum und Datenschutzerklärung hinzugezogen werden.

Aus unserer täglichen Praxis wissen wir, dass die reine Umsetzung bzw. Erstellung einer Webseite für die Dienstleistung eines mittelständigen Unternehmens oder eines einfachen Produktes in etwa 16 bis 24 Stunden realisiert werden kann – dazu müssen dann noch die Kosten für Texter, Designer, Fotografen und Rechtsanwälte / Datenschutzbeauftrage hinzugerechnet werden.

FAZIT: Das kostet die Erstellung einer Webseite:

Die Kalkulation:

Natürlich kann das o.a. Beispiel keinen Anspruch auf Vollständigkeit haben! Wir haben versucht, alle Aspekte und die wichtigsten Details kurz zu beleuchten und kommen bei dem aufgeführten Gesamtprozess auf 56 Stunden Arbeitszeit, minimum – zuzüglich Texter, Designer, Fotografen und Rechtsanwälte / Datenschutzbeauftragte etc.

Wenn Sie nun unseren Stundensatz von 80.- Euro zzgl. gesetzl. MwSt. mit der Arbeitszeit multiplizieren, kommen wir auf einen

Preis von 4.480.- Euro netto, zzgl. gesetzl. MwSt. 

zuzüglich Texter, Designer, Fotografen und Rechtsanwälte/Datenschutzbeauftragte etc.

Zu Teuer? Okay!

Wie bereits am Anfang erwähnt: Wir können auch (…wie andere Anbieter) für die Erstellung einer Webseite eines mittelständigen Unternehmens einen Preis von 800.- Euro anbieten. Getreu dem Motto: „you get what you pay for“ – erhalten Sie dann: 10 Stunden pure Arbeitszeit für die Erstellung einer WordPress Webseite mit ein bisschen Farbe, einem vorhandenen Template, ein paar Stockbildern und Text.

Ob Ihre Dienstleistung / Ihr Produkt dadurch erfolgreich im Internet wird…? Was meinen Sie…?
Vielleicht… – oder anders ausgedrückt: Kann funktionieren, muss es aber nicht zwangsläufig! Zur richtigen Beurteilung und richtigen Targetierung fehlen einfach die Analyse der Dienstleistung / des Produktes, die Ermittlung der Kernkompetenzen, die Definition der Ziele und die Strategie zur Zielerreichung sowie die Planung einer neuen Webseite inkl. Milestones und Monitoring

stop-keine-pauschalpreise

STOP! Keine Pauschalpreise!

Achtung! Wir bieten KEINE PAUSCHALPREISE an!

Jede Dienstleistung ist anders, jedes Produkt ist anders, jeder Markt und jeder Kunde ist anders – gerade deswegen ist es unfair wenn unsere einzelnen Dienstleistungen einfach nur pauschal betrachten und somit eine Standardausführung mit einem Pauschalpreis anbieten.

Wir erstellen Ihre Webseite und nicht „irgendeine“ Webseite aus „irgendeinem“ Baukasten mit „irgendeinem“ Konzept um damit „irgendeine“ Webseite im Internet zu haben! Wir produzieren Ihre individuelle Webseite die genau auf Ihre Bedarfe und Dienstleistung bzw. Produkt zugeschnitten ist – denn Erfolg im Internet ist planbar!

Starten Sie mit uns professionell in die digitale Zukunft!

Entdecken Sie unsere Welten: