Ein WordPress Spezialist bei einer WordPress Agentur wie wir von max2-consulting arbeitet aufgaben- und talentbezogen in verschiedenen Bereichen während der Erstellung von WordPress Websites. Von der Core-Entwicklung über die Themenentwicklung bis hin zur Plugin-Entwicklung.

WordPress Themenentwickler

Ein Themenentwickler erstellt im Grunde genommen eine grafische Vorlage auf der dann die komplette Webseite basiert. Nachdem die Inhalte einer WordPress Website immer von der Datenbank kommen, kann ein Themeentwickler somit nahezu frei und ungebunden das jeweilige Design an die Vorgabe und Ideen von Agenturen, Online Marketing Managern und/oder des Kunden umsetzen. Heutzutage entwickelt ein WordPress Themeentwickler ein individuelles WordPress Theme immer auch responsive, so dass es auf mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets ebenfalls einen guten Eindruck hinterlässt. Ein eigenes Theme zu entwickeln ist natlich entsprechend aufwendig und kostenintensiv.

WordPress Plugin Entwickler

Ein Plugin-Entwickler erstellt Plugins, die Funktionen für Ihre Website hinzufügen. Sie können ein WordPress Plugin als eine Anwendung, Teilanwendung und/oder Erweiterung für Ihre Website betrachten. Ein Plugin ist im Prinzip lediglich ein PHP-Skript, welches nach der Aktivierung die WordPress-Installation um eine bestimmte Funktionalität erweitert. Es gibt zwar fast für nahezu jede Funktion ein Plugin, allerdings gibt es halt einfach Spezialanwendungen und -fälle wo auch wir ein spezielles WordPress Plugin für genau diesen einen Fall selbst Programmieren müssen.

Core Developer WordPress Spezialist

Ein Core Developer arbeitet an der eigentlichen WordPress Software für Websites selbst. Er entwickelt somit nicht die Optik einer WordPress Website oder deren Funktionalität, sondern ist eher für die Entwicklung und Weiterentwicklung von WordPress zu begeistern. Diese Core Developer schaffen das WordPress der nächsten und übernächsten Generation indem Sie den Code in langen Sitzungen produzieren und schreiben, der es uns allen ermöglicht mit einem System wie WordPress so intuitiv und schnell zu arbeiten.

Zwangsläufig muss ein WordPress Spezialist nicht unbedingt auch ein Experte für die Webseitenerstellung sein – allerdings ist ein WordPress Spezialist dies meistens, zumindest von der Seite der Programmierung her, denn:

Der Experte der Webseitenerstellung hat folgende Kenntnisse:

HTML ist das Skelett von Websites, die Auszeichnungssprache also und CSS-Styling einer Website. Außerdem sind Kenntnisse in JavaScript/jQuery Frontend-Funktionalität wichtig sowie das Beherrschen der PHP Backend Programmiersprache und von MySQL-Datenbanken. Weitere benötigte Kenntnisse sind Terminal- oder Eingabeaufforderung oder Powershell, GIT für die Versionskontrolle, Texteditoren oder IDES/Integrierte Entwicklungsumgebungen für die Codierung, Klassen, Funktionen etc.
Dies ist nur eine kleine Liste an Kenntnissen, die der Experte der Webseitenerstellung haben sollte, und nicht jeder WordPress Spezialist bei einer WordPress Agentur konzentriert sich oder weiß alles auf dieser Liste noch muss er alles wissen.

Man könnte ein Spezialist auf einem Gebiet sein, im Gegensatz zu einem der alles weiß – genau aus diesem Grund haben wir in unserem Team auch bestimmt und genau ihren WordPress Spezialisten um Ihre Webseite nachhaltig erfolgreich umsetzen zu kommen