Autohaus Marketing im Internet

Professionelles Autohaus Marketing im Internet ist nachhaltiges Online Marketing für Autohäuser.

Autohaus Marketing in Form von Onlinemarketing für Autohäuser hat in den letzten Jahren enorme Zuwachsraten verzeichnet und viele Autohäuser zum umdenken gezwungen. Autohäuser die jetzt noch denken, dass eine Webseite absolut ausreicht und Social Media mit Facebook & Co. nur ein Hype ist, werden mit großer Wahrscheinlichkeit in den nächsten Jahren grosse Schwierigkeiten bekommen.

Was kann Autohaus Online Marketing einem Autohaus bieten?

Das Internet hat mittlerweile einen enormen Einfluss auf unser Leben. Heutzutage dient das Internet in vielen Bereichen als Informationsmedium – Kunden und Interessenten recherchieren heute vorab alle benötigten Informationen selbst bevor sie in ein Autohaus gehen. Das Autohaus und der Autoverkäufer kommen somit er st sehr spät in den Verkaufsprozess und haben dadurch vielleicht nur eine Chance den Kunden zu bekommen. Optimaler ist es, wenn ein Autohaus den Kunden da abholt wo er nach Informationen sucht – Also im Internet und hier vorallem auf den Social Media Kanälen wie Facebook & Co, denn eine Autohaus Webseite, die ab und an mal aktualisiert wird, reicht hierfür kaum mehr aus.

Keine zweite Chance für den ersten Eindruck

Die eigene Autohaus Internetseite ist heutzutage weit mehr als nur ein Informationskanal. Sie ist oft das Erste, was ein Kunde von einem Autohaus sieht. Dementsprechend sollte auch die Webseite so gestaltet sein, dass sie über eine hohe Benutzerfreundlichkeit verfügt und dem Benutzer die Informationen vermittelt, die er sucht – schnell, umfassend und mit dem gewissen Etwas. autohaus marketingDabei darf nicht vergessen werden, eine Webseite zu erstellen, die auch auf mobilen Endgeräten, wie dem Smartphone oder dem Tablet benutzt werden kann. Denn dass die Benutzerzahlen von mobilen Endgeräten rasant steigen und mehr und mehr Suchanfragen über mobile Endgeräte gestellt werden, ist nicht mehr von der Hand zu weisen.

All diese verschiedenen Punkte haben aber eines gemein. Wenn eine Internetseite eines Kfz-Händler aufgerufen wird, geht es zunächst meistens um die Beschaffung von Informationen. Es ist also wichtig Antworten zu geben und diese so gut wie möglich für die jeweilige Zielgruppe zu kommunizieren. Wer das beherrscht, bietet einen Mehrwert für den Benutzer und kann somit den individuellen USP des Autohauses besser rausarbeiten und kommunizieren, denn die direkte Konkurrenz, der Mitbewerb ist nur einen Mausklick entfernt.

Darüber hinaus ist es auch wichtig, um als Unternehmen in sozialen Netzwerken wie Facebook & Co. vertreten zu sein. Analog zur Webseite gilt auch bei Facebook: Eine lieblose, kaum gepflegte und wenig informative Fanpage ist schlechter als gar kein Fanpage auf Facebook. Mit anderen Worten -> Keine halben Sachen bei der eigenen Webseite und in sozialen Netzwerken!

Das Autohaus Social Media Marketing liefert wertvolle Informationen

Durch die veränderten Datenschutzgesetze ist es für Verkäufer oftmals fast unmöglich geworden direkt mit Kunden, zum Beispiel telefonisch in Kontakt zu treten. Vielen Autohäusern bleibt heutzutage nur noch der Weg, über soziale Netzwerke mit den Neukunden und Kunden in Kontakt kommen. Auf der jeweiligen Fanpage können Autohäuser zum Beispiel ihre Autos und das Unternehmen präsentieren, Stimmungen erfassen, Anfragen direkt beantworten und generelle Kundenakquise betreiben, beziehungsweise die Kundenbeziehung aufrechterhalten und weiter ausbauen.

Die sozialen Netzwerke wie Facebook haben aber noch einen weiteren, sehr entscheidenden Vorteil gegenüber traditionellen Medien, wie dem Fernsehen, Radio oder Zeitungen: Die minimalen Streuverluste.

Während das klassische Autohaus Marketing bei den eben genannten Medien immer mit extrem hohen Streuverlusten arbeitet, können diese in sozialen Netzwerken, wie Facebook oder Twitter extrem reduziert werden ja beinahe ausgeschlossen werden. Dadurch ist eine zielgruppengenaue und zielgruppenspezifische Ansprache möglich. Darüber hinaus können durch den Einsatz von sogenannten „Opinion Leaders“ Netzwerkeffekte geschaffen werden. Das bedeutet, dass sich eine Botschaft günstiger verbreiten lässt, als es bei traditionellen Medien der Fall ist. Demnach erhöht sich die Reichweite, während Streuverluste minimiert werden und dabei Kosten für die Marketingkommunikation geringer ausfallen.

Online Marketing läuft Abteilungsübergreifend

Online Marketing für das Autohaus in der aktuellen Ausprägung umfasst nicht nur ein Teil des Kfz-Händlers, es erfasst es alle Abteilungen. Hierfür ist eine entsprechende Basis wichtig, damit die Anfragen der verschiedenen Zielgruppen schnell, effizient und nachhaltig beantwortet werden – denn Autohaus Online Marketing als Autohaus Social Media Marketing ist nicht nur statisches Marketing sondern ein Informationskanal mit Sender und Empfänger. Somit ist auch die Reaktionsgeschwindigkeit in den Social Media Kanälen heute ein Kriterium, welches über Erfolg und Misserfolg von Social Media Marketing entscheidet.

Kunden und Interessenten möchten nicht lange warten, und wenn sie es doch tun, dann dauert es nicht mehr lange, bis die Informationen bei einem Konkurrenten gesucht werden. Wenn ein Betrieb aber zügig die Anfrage beantwortet, kommt er den informativen Bedürfnissen des Benutzers nach und kann sie eher auf seinem Kanal halten.

Wird die Webseite überhaupt gefunden?

Neben einem Autohaus Social Media Marketing und einer ordentlichen Webseite ist auch die Suchmaschinenoptimierung für Betriebe von großer Bedeutung. Dabei geht es um eine langfristige Strategie, die die vorderen Plätze der Suchmaschinenergebnisse in den Mittelpunkt stellt und nicht über die kurzfristigen teilweise effekthascherischen Aktionen mit Google Adwords Kampagnen für Autohäuser.

Ist ihre Autohaus Website aktuell?

Die Konkurrenz schläft nicht – gerade im Internet ist es kinderleicht mehrere Autohäuser innerhalb von Minuten zu besuchen. Der tolle Prunkbau eines Autohauses oder einer Niederlassung an einer vielbefahrenen Ausfallstrasse einer deutschen Metropole ist zwar nach-wie-vor imposant anzusehen, aber im Internet gelten ganz andere Kriterien, sodass auch der kleinste Markenhändler mit einem tollen Internetauftritt und aktiver Fanpage tolle Chancen hat Kunden nachhaltig zu begeistern.

Wie bereits erwähnt wurde, ist ein liebloser Webauftritt – vielleicht sogar aus einem herstellereigenen Baukastensystem wie bei Audi, BMW und Mercedes vom Hersteller angeboten – oftmals nicht empfehlenswert – bzw. nicht ausschliesslich – ohne Optimierungen, empfehlenswert.

Wenn innerbetrieblich keine Lösung gefunden werden kann, ist es besser eine Online Marketing Agentur zu beauftragen, die sich mit dem Online Marketing für Autohäuser auskennt, so wie wir diese Kernkompetenz bereits seit Jahren immer wieder aufs Neue beweisen. Für uns ist Online Marketing für Autohäuser nicht nur ein „Job“ es ist die Mischung aus Passion und Wissen, angereichert durch das Benzin welches wir im Blut haben 😉

Haben Sie noch Fragen? Sie erreichen uns unter: info@max2-consulting.de oder auch via Xing: https://www.xing.com/companies/max2-consultingug

The following two tabs change content below.
Hallo lieber Leser, ich schreibe in diesem Blog über Aktuelles und Interessantes aus unserem direkten Firmenumfeld aus dem Bereich Onlinemarketing und Social Media Marketing. Ich freue mich auf spannende Diskussionen.Meine Qualifikationen: zertifizierter Online-Marketing-Manager (macromedia), zweifach ZdK-zertifizierter Automobilverkäufer (BMW, Mercedes) mit über 16 Jahren Berufserfahrung, Ausbildung zum Verkaufsleiter (BMW), Coach für Nachwuchsverkäufer innerhalb der ZdK-zertifizierten Ausbildung. Als Dozent für Onlinemarketing bin ich u.a. bei der Macromedia-Akademie, München tätig.
2016-10-25T08:51:16+00:00 Von |Online Marketing|

Hinterlassen Sie einen Kommentar